Doppel-Lesung: “Don Quichotte“ und “Die Tollpatschige Giraffe und der verlorene Traum“

Anlässlich der „Langen Nacht der Literatur“ lesen die Illustratorinnen und Autorinnen Lotte Bräuning und Julia Nüsch in der Buchhandlung Lüdemann gemeinsam aus ihren Büchern

Lotte Bräuning hat Erich Kästners „Don Quichotte“-Neuerzählung humorvoll und farbig illustriert. Foto: PR

Farbenfroh und mit viel Witz illustriert Lotte Bräuning Erich Kästners Neuerzählung des Klassikers „Don Quichotte“. Don Quichotte hält sich für einen richtigen Ritter, obwohl es die längst nicht mehr gibt. In seiner verrosteten Rüstung zieht er mit seinem Gefährten Sancho Pansa los, um gegen Riesen und Ungeheuer zu kämpfen. Dass es sich um Windmühlen handelt, kann nur behaupten wer von echten Abenteuern nichts versteht!

Julia Nüsch erzählt eine poetische Bildergeschichte über das Träumen. Foto: PR

In ihrem Bilderbuch „Die Tollpatschige Giraffe und der verlorene Traum“ erzählt Julia Nüsch mit poetischen Illustrationen von verlorenen Träumen, außerordentlichem Talent und wahrer Freundschaft. Die Giraffe Annette hat geträumt sie habe eine besondere Gabe. Doch wie es manchmal mit Träumen so ist, kann sie sich einfach nicht daran erinnern. Also probiert Annette verschiedenes aus, doch jeder Versuch scheitert. Reichen gute Freunde und Mut, um ihre Begabung wieder zu entdecken?

Doppel-Lesung:
3.9.2022, 16 Uhr
Eintritt: 3 Euro für Kinder, 6 Euro für Erwachsene
Buchhandlung Lüdemann, Fährstraße 26
Telefon: 040-753 13 53

Mail: info@luedebuch.de
https://luedebuch.buchkatalog.de/

Zurück nach oben