Über uns

Ein ehrenamtliches Stadtteilprojekt

Der Wilhelmsburger InselRundblick ist ein ehrenamtliches Stadtteilprojekt. Es wird getragen von einem Verein, dem Wilhelmsburger InselRundblick e.V. Die Stadtteilzeitung begleitet die Entwicklung in Wilhelmsburg und auf der Veddel seit mehr als 25 Jahren.

In Hamburg einmalig

Der Wilhelmsburger InselRundblick ist ein in Hamburg einmaliges journalistisches Stadtteilprojekt. Die Stadtteilzeitung ist ein Spiegel der Veränderungen vor Ort. Die Zeitung von Wilhelmsburger:innen für Wilhelmsburger:innen dient der unabhängigen Meinungsbildung und Reflexion der Menschen über ihr Lebensumfeld. Der Wilhelmsburger InselRundblick ist ein unabhängiges Medium.

Von Vielen für Alle“

Das Prinzip des WIR lautet: „Von Vielen für Alle“. Das bedeutet: Initiativen, Vereine, Einrichtungen, Gruppen und Institutionen sowie engagierte Einzelpersonen aus dem Stadtteil schreiben im Wilhelmsburger InselRundblick selbst. Sie sind es, die die Zeitung mit ihren Themen, Ansichten, Analysen, Meinungen sowie Terminen, Ankündigungen und Veranstaltungen füllen.

Redaktioneller Rahmen

Wir als Redaktionsgruppe kümmern uns um die redaktionelle Bearbeitung und die Korrektur der eingeschickten Beiträge. Auf Themen, Inhalte oder Aussagen nehmen wir keinen Einfluss. Alles, was sich im Rahmen des Pressegesetzes und des Grundgesetzes bewegt, wird veröffentlicht. Kein anderes Medium vor Ort bietet solch vielfältige Möglichkeiten, eigene Aktivitäten, Meinungen und Themen der Öffentlichkeit vorzustellen.

Die Redaktionsgruppe

Die Zeitung wird von einer kleinen Redaktionsgruppe gemacht. Im Moment schreiben Marianne Groß, Hermann Kahle, Liza Shirin Colak und Sigrun Clausen auch selbst Artikel – so viel sie können!
Zur Redaktionsgruppe gehören auch Klaus Müller, zuständig für Finanzen und Büro, Suheyla Gülcicek, zuständig für Anzeigenakquise und Kund:innenpflege, und Petra Völkl, zuständig für den Terminkalender.

Werden Sie Mitglied im Wilhelmsburger Inselrundblick e. V.

Auch der fernelektrische Wilhelmsburger Inselrundblick lebt nicht von Luft und Liebe allein. Wilhelmsburgerinnen und Wilhelmsburger und alle Menschen aus dem Rest der Welt können Mitglied in unserem Verein werden und uns jährlich mit mindestens 20 € unterstützen. Jeder Euro mehr ist hoch willkommen! Unternehmen und Organisationen können uns neben dem Schalten einer Anzeige außerdem auch mit einer Fördermitgliedschaft unterstützen.

    Beitrittserklärung

    Hiermit erkläre(n) ich/wir meine/unsere Mitgliedschaft im Wilhelmsburger InselRundblick e. V.



    Zurück nach oben