Wilhelmsburg im November/Dezember 2022


Aus der Redaktion



Wasser und Straße



40 Jahre Ehrenamt …


  • Den Winterwald genießen und Aktuelles aus dem Wilden Wald erfahren
    Die Waldretter Wilhelmsburg laden am 3. Advent zu Heißgetränk und Stullen und Austausch ein. Wir wollen uns gemeinsam am WiWa erfreuen – und daran, dass er noch immer da ist!
  • Zweite Eisenbahnelbquerung muss höchste Priorität bekommen
    Ende November fiel wieder einmal die S-Bahn nach Süden aus. Die Menschen warteten stundenlang auf den Schienenersatzverkehr. Eine Verkehrsinitiative aus Altona fordert nun eine zweite Bahnstrecke über die Elbe.
  • Tag der offenen Tür
    Das Helmut-Schmidt-Gymnasium lädt am 8. Dezember interessierte Eltern und zukünftige Schüler:innen in die Schule ein. Sie können in angenehmer Atmosphäre Einblicke in das Schulleben gewinnen und sich die Räumlichkeiten zeigen lassen.
  • Vorbei ist eben nicht vorbei
    Lesung und Diskussion im Bürgerhaus. Kirsten Boie stellte ihr wieder aufgelegtes Jugendbuch „Vorbei ist eben nicht vorbei“ vor.
  • Zwölf preisverdächtige Leser:innen
    Beim zentralen Lesetag der 19. Wilhelmsburger Lesewoche stand die Jury vor einer schweren Entscheidung.
  • A26 Ost – Verfahren gegen DEGES?
    Die Vorbereitungsarbeiten für die A26 Ost an der Kornweide und am Finkenriek finden offenbar ohne Genehmigung statt.
  • Große Sportshow des Turn-Clubs Wilhelmsburg
    Mehr als 250 Sportler:innen präsentieren sich am 10.12.2022 in der Sporthalle des „Tor zur Welt“-Bildungszentrums.
  • Was gibt`s Neues? Nach langer Ruhezeit scheint es, als tue sich etwas in Georgswerder
    Der Energieberg läutete zwar schon mit einem Abschiedsfest die Winterpause ein, doch dafür scheint Bewegung in die weiteren Teile Georgswerders zu kommen. Namentlich die zwei Hauptgebiete: die Sinti-Siedlung am Georgswerder Ring und das Bauprojekt an der Kirchenwiese.
  • Büchercafé und mehr
    Viele Angebote in der Bücherhalle Kirchdorf in den Weihnachtswochen.
  • 350 Blumenzwiebeln zum Jubiläum 350 Jahre Wilhelmsburg
    Im Frühling 2023 blüht Kirchdorf-Süd auf. Dann erfreuen Wildtulpen, Traubenhyazinthen und mehr die Menschen und Insekten.
  • Willis Rätsel im November/Dezember 2022
    U. a. Eintrittskarte für das Museum BallinStadt zu gewinnen.
  • Schattenspender
    Die Umgestaltung der Georg-Wilhelm-Straße nach dem vorliegenden Plan muss gestoppt werden.
Zurück nach oben