„Books without borders” – ukrainische Kinderbücher

Ein kostenloses Angebot in den Bücherhallen Kirchdorf und Wilhelmsburg

Büchertisch der Körber-Stiftung mit ukrainischen Kinderbüchern im Hamburger Rathaus. Sie können ab sofort auch in den Bücherhallen Wilhelmsburg und Kirchdorf kostenlos bezogen werden.
Foto: Körber-Stiftung

In den Bücherhallen Kirchdorf und Wilhelmsburg gibt es ab sofort ukrainische Kinderbücher zum Mitnehmen. Das Angebot richtet sich an ukrainische Familien sowie Lehrkräfte und Ehrenamtliche, die Kontakt zu ukrainischen Kindern haben.

Die zu verschenkenden Bücher sind für Kinder in den Altersstufen drei bsi zwölf Jahren geeignet und umfassen neben Neuerscheinungen junger ukrainischer Autor:innen auch bekannte Klassiker der Kinderbuchliteratur der Ukraine.

Das Projekt „Books without borders” steht unter der Schirmherrschaft der First Lady der Ukraine, Olena Selenska, und wird von der Körber-Stiftung finanziert. In Norddeutschland werden insgesamt 10.000 ukrainische Kinderbücher verschenkt. Schutzsuchenden soll so der Zugang zu vertrauten Büchern aus ihrer Heimat ermöglicht werden.

Ab sofort liegen die Bücher zur kostenlosen Abholung an allen Standorten der Bücherhallen Hamburg, auch auf den Elbinseln, sowie am Empfang der Körber-Stiftung in der Hafencity aus.

Zusätzlich können Geflüchtete aus der Ukraine eine kostenfreie Bücherhallen-Karte erhalten, die durch Spenden und Unterstützung der Sozialbehörde ermöglicht wird. Neben dem Ausleihen von Büchern und anderen Medien – auch in ukrainischer Sprache – und der Nutzung von digitalen Angeboten können Erwachsene damit die Bücherhallen auch außerhalb der personalbesetzen Öffnungszeiten besuchen. (Siehe unseren Bericht.)

Hier können die ukrainischen Kinderbücher auf Wilhelmsburg abgeholt werden:
Bücherhalle Kirchdorf, Wilhelm-Strauß-Weg 2, während der Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 10 – 13 h und 14 – 18 h, Sa. 10 – 13 h
Bücherhalle Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich 45, während der Öffnungszeiten: Di. bis Fr. 10 – 13 h und 14 – 18 h, Sa. 10 – 13 h

Zurück nach oben