Roboter zum Ausprobieren

Die Bücherhalle Wilhelmsburg macht mit beim „Digitaltag 2022“ am 24. Juni

Zum diesjährigen Digitaltag sind in der Bücherhalle Wilhelmsburg drei verschiedene (Lern-)Roboter für Kinder ab circa drei Jahren vor Ort.

Der „Beebot“ ist in der Bücherhalle bereits ein alter Bekannter und erfreut sich wachsender Beliebtheit. Die Programmierung erfolgt über Pfeiltasten, mit denen kurze und lange Etappen in mehreren Schritten konzipiert werden können. Die Etappen führt der Roboter auf einen Start-Befehl hin nacheinander aus. Die Kinder müssen im Vorfeld logisch kombinieren, welche Richtungsbefehle aufeinander folgen müssen, um das Ziel zu erreichen. Der niedliche Bienen-Roboter eignet sich bereits für Kinder ab 3 Jahren und führt spielerisch an die Logik des Programmierens heran.

Der „Ozobot Bit“, ein Lernroboter für Kinder ab sechs Jahren. Foto: PR

Der „Ozobot Bit“ ist der kleinste Vertreter unter den drei Robotern und eignet sich für Kinder ab sechs Jahren. Auch hier werden Richtungs- und Bewegungsbefehle einprogrammiert, der Ozobot Bit reagiert allerdings auf bestimmte Farbcodierungen, die er „unterwegs“ abscannt. Fortgeschrittenere Tüftler:innen können den Ozobot Bit sogar über den Webbrowser mit „OzoBlockly“ programmieren.

Der „Sphero Bot“ ist der Dritte im Bunde. Er ist etwas komplizierter zu programmieren, dafür aber der Schnellste! Die Fortbewegung der kleinen Roboter-Kugel wird über eine App gesteuert und ist für Kinder ab circa acht Jahren zu empfehlen.

Es wird kleine Probier-Aufgaben zu den verschiedenen Robotern geben.

Info:
Die Roboter können am Freitag, 24. Juni 2022, zwischen 15 und 17 Uhr in der Bücherhalle Wilhelmsburg ausprobiert werden.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig.
Bücherhalle Wilhelmsburg, Vogelhüttendeich 45, 21107 Hamburg
Tel. 040 – 75 72 68, mail: wilhelmsburg@buecherhallen.de
Öffnungszeiten: Di., Mi. und Fr. 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr

Zurück nach oben