Sonderausstellung „Fremde im eigenen Land!?“ im Auswanderermuseum BallinStadt eröffnet

Eine Ausstellung zu Facetten der Diversität

Am 15. Februar 2022 wurde die neue Sonderausstellung „Fremde im eigenen Land!?“ im Auswanderermuseum BallinStadt offiziell eröffnet. Der Besuch der Ausstellung ist im regulären Eintrittspreis des Museums enthalten. Die Ausstellung endet am 1. Mai 2022.

Zu sehen sind neun Portraits (in Text und Bild) von Menschen mit unterschiedlichen „Hintergründen“. Die Ausstellung gibt einen Eindruck davon, wie schön und bereichernd Vielfalt für eine Gesellschaft ist – legt aber auch den Finger in die Wunden einer noch nicht annähernd so diversen deutschen Gesellschaft, wie wir sie uns vielleicht wünschen.

In einer Halle des Museum sind die neun Portraits auf großen Tafeln schräg an drei Wänden ausgestellt.
In der Ausstellung werden Bilder gezeigt von der Drag Queen Veuve Noire, der behinderten Leistungssportlerin Kristina Vogel, dem schwarzen Comedian Simon Pearce, der Femen-Aktivistin Klara Martens, dem jüdischen Rapper Ben Salomon, der non-binaren Managerin Katja Narjes, der schwarzen Managerin Lunia Hara, dem Campact!-Gründer Dr. Felix Kolb und dem Musik-Kabarettisten Bodo Wartke. Foto: (C) Ballinstadt

In der Ausstellung geht das Museum der Frage nach, was unsere Gesellschaft divers macht: Sprache, Meinungen, Sexualität, Geschlechteridentität, Kultur, Tradition, Geschichte, Lebensweise, Abstammung, Hautfarbe, Überzeugungen, die Verfassung, der Pass, …? Die Suche nach der eigenen Identität ist Teil unseres Lebens. Eine moderne, diverse Gesellschaft gibt uns dabei Halt. Sie akzeptiert uns – so wie wir sind. Doch wie divers, wie aufgeschlossen, ist unser Land wirklich? „Mit der Ausstellung wollen wir einen Beitrag dazu leisten, sich mit dem Thema Diversität zu beschäftigen. Wir wollen Anregung zum Nachdenken und zur Selbstüberprüfung geben und auch den einen oder anderen AHA-Effekt erzielen,“ sagt Torben Knye, der mit seiner Kollegin Julia Classen (beide Auswanderermuseum BallinStadt) für die Ausstellung verantwortlich zeichnet.

Die Ausstellung wird unterstützt von OTTO und dem Freundeskreis Auswandererwelt e. V.

Bei Willis Rätsel können Sie diesmal eine Eintrittskarte für das Museum gewinnen.

Tickets für die BallinStadt unter: https://www.ballinstadt.de/online-tickets-kaufen/
Weitere Informationen zur BallinStadt: www.ballinstadt.de
Telefon: 040 3197916-0

Zurück nach oben