Klassik im neuen Saal

Das Veranstaltungsteam der Honigfabrik war während des Lockdowns nicht untätig. Der Konzertsaal wurde renoviert und auch beim Programm gibt es einige Neuigkeiten

PM/Hermann Kahle. Die Pandemie hat auch das Veranstaltungsprogramm der Honigfabrik für Monate in den Dornröschenschlaf versetzt. Aber das Hofa-Team hat die Zeit genutzt für die Renovierung des Veranstaltungssaals und für die Vorbereitung des Neustarts im Sommer. Der Saal erhielt einen neuen Anstrich, der Fussboden wurde erneuert und die Ausstattung mit entsprechendem Mobiliar geben dem Saal jetzt einen Touch von Caféhaus-Lounge und Clubatmosphäre. Außerdem können nach erfolgreichem Technikcheck des neuen Streamingequipments in Zukunft Veranstaltungen aller Art live auf Twitch, You Tube und Facebook übertragen werden.

Programmstart Ende Juni

Auf dem Bild ist eine große aufblasbare Kinoleinwand auf dem Hof der Honigfabrik zu sehen.
Open Air Kino in Planung: Die Leinwand ist schon da.
Foto: Honigfabrik

Mit dem Programmstart Ende Juni begibt sich die Hofa mit einer Konzertreihe mit klassischer Kammermusik auf neue musikalische Wege. Bis November gibt es jeweils am letzten Sonntag im Monat abseits der herkömmlichen Spielstätten ein hochwertiges, abwechslungsreiches Programm mit klassischer Musik. Den Auftakt am 27. Juni 2021 um 19 Uhr macht das Hamburg Stage Ensemble mit einem Tango Argentino/Tango Nuevo-Programm von Astor Piazzolla. Das erste „Klassik im Club“-Konzert wird auch eine Premiere für das neue Streamingequipment sein. „Egal, ob mit Publikum im Saal oder nicht … wir gehen auf jeden Fall live“, sagt Dirk Bastian vom Konzertveranstaltungsteam. Und im August wird es ein zweitägiges Open Air Jazz-Festival im Hof der Honigfabrik geben. Die Planungen dazu laufen auf Hochtouren. Ob am 20./21. August oder 27./28. August hängt noch ein wenig von den Terminkalendern der angefragten Künstler:innen ab. Regelmäßige Updates erfolgen in gesonderten Posts. Zusätzlich ist durch die Anschaffung einer aufblasbaren Open Air Leinwand nebst passendem Beamer ein Open Air Klappstuhlkino in Planung. Ein paar gechillte Roadmovies in sommerlicher Atmosphäre am Black River … Es kann also wieder losgehen.

Zurück nach oben