Endlich wieder ein Sommer voller Musik, Kunst und Erlebnis

Vom 17. Juli – 14. August 2021 wird „Fast ein Festival“ gefeiert

Nachdem Live-Kultur so lange nicht möglich war, wollen die Macher*innen der Hamburg-Wilhelmsburger Festivals kein weiteres Jahr ohne Musik, Kunst und ein wunderbar buntes Festivalgelände erleben. Im Rahmen des von der Behörde für Kultur und Medien geförderten „Kultursommers Hamburg“ stellen das MS ARTVILLE, das MS DOCKVILLE, der VOGELBALL und das SPEKTRUM-Festival deshalb eine gemeinsame Veranstaltungsreihe zusammen:  „Fast ein Festival“. 

Begehbare Indstsallationen beim Artville 2019. Foto: Dockville

Vom 17. Juli – 14. August gibt es auf dem MS ARTVILLE Gelände ein prall gefülltes Programm mit namhaften Bands, Acts und Künstler*innen, spannenden Newcomer*innen und Konzerten auf mehreren Bühnen. Das Gelände wird den Besucher*innen für Streifzüge und Entdeckungen offenstehen – gefüllt mit den Kunstwerken des MS ARTVILLE, das mithilfe von Urban Art das Morgen und die Crowd erkundet. Jedes Festival wird dabei eigene Tage mit Musik- und Programmpunkten füllen. Das Programm wird sich weiter vervollständigen und auf den sozialen Kanälen aller beteiligten Festivals sowie zeitnah auf übergreifenden Fast ein Festival Website laufend aktualisiert, doch schon jetzt gibt es freudige News zu verkünden.

Das MS DOCKVILLE präsentiert an Programmtagen vom 11. – 14. August Headliner*innen und Szenegrößen wie ALLI NEUMANN, die ihre kratzig-kräftige Stimme in ehrlichsten Deutsch-Pop legt, oder die Hamburger Legende und Girlbossgangster HAIYTI. Mit der Spürnase für besondere Acts freut es sich außerdem auf Newcomer*innen wie MOGLII und BETTEROV und mehrere weitere Acts je Veranstaltungstag, die für Fast ein Festival in Kürze bekanntgegeben werden. 

Fast ein wenig Jahrmarktsatmosphäre beim Dockville 2019. Foto: Gildo Cassimo/www.photospokus.de

Auch Fans des SPEKTRUMS und VOGELBALLS haben etwas zu feiern: Die Festivals steuern ihren eigenen Veranstaltungstag bei und feiern ihre Acts und ihre Zuschauer*innen so groß und ausschweifend wie es geht. Wir freuen uns auf Beats, Bars und Fast ein SPEKTRUM-Festival (24. Juli) und Federn, Queerness und Fast einen VOGELBALL (31. Juli). 

Wie jedes Jahr bereitet das MS ARTVILLE das besondere Setting vor und widmet sich mit Installationen, Performances und Workshops künstlerisch der Frage, wie die Crowd morgen leben will. Die Ankündigung konkreter Veranstaltungstage folgt in Kürze und wir freuen uns jetzt schon auf Kunst, Crowd und viel zu sehen.

Tickets für alle bereits angekündigten Veranstaltungen gibt es ab Montag auf kopfundsteine.shop und die Vorfreude auf einen Monat voller Musik, Kunst und Kultur wächst stetig. Natürlich gelten nach wie vor Hygienebestimmungen, zu denen die Besucher*innen beim Ticketkauf und vor den entsprechenden Veranstaltungen weitere Informationen erhalten. Generell wird für den Zugang ein Impf-, Genesungs- oder aktueller Negativ-Test-Nachweis erforderlich sein.

Programm und Infos auf: www.msdockville.de, www.spektrum.ms, www.msartville.de
Instagram: MS DOCKVILLE, SPEKTRUM, VOGELBALL und MS ARTVILLE

Zurück nach oben