Resonanz ist der Lohn des Ehrenamts!

Spüren Sie die Schweißtropfen, die uns die Erstellung dieser Juli-Ausgabe des WIR gekostet hat? Aber trotz 39,5 Grad Bürotemperatur können WIR Ihnen doch wieder interessante Artikel liefern. Nun würden wir uns noch über mehr Resonanz unserer Leser:innen freuen. Das ist ja für uns Ehrenamtliche der Lohn. Was halten Sie zum Beispiel von dem geplanten Elbtower? Passt er in die Silhouette von Hamburg? Kennen Sie schon das Wilhelmsburger Bio-Bier? Wie fanden Sie unsere Interview-Reihe zum „Turtur“?

WIR hatten Sie gebeten, einmal im neuen WO nachzuschauen, ob Ihre Daten noch aktuell sind. WIR haben jetzt schon das eine oder andere selbst gemerkt, aber es ist uns unmöglich, alles zu prüfen. Schauen Sie also bitte selbst einmal hinein und melden uns dann die Änderungen. Übrigens haben wir unter WO jetzt auch wieder den Kasten mit den „Ansprechpartnern bei Problemen in Sachen Umwelt und Sauberkeit“ (unter H wie Hotline).

Und dann beschäftigen uns natürlich die Vorarbeiten für die Festschrift zu Wilhelmsburgs 350. Namenstag und die Vorbereitungen für die Festwochen „350 Jahre Wilhelmsburg“ zwischen dem 3. September und 4. Dezember 2022. WIR hoffen auf viele Beiträge und Veranstaltungen von Ihnen aus dem Stadtteil!

Ihre Redaktion

Viele neue Artikel im Wilhelmsburger InselRundblick gibt es ab dem 24. August 2022. Es lohnt sich aber immer öfter, auch zwischendurch in die Zeitung zu gucken – nach aktuellen Themen, frischen Terminen und interessanten Meldungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Zurück nach oben