Der Hamburger Ferienpass 2021 ist online

Was ist in den Sommerferien los auf Wilhelmsburg?

Das zweite Jahr in Folge erscheint der Hamburger Ferienpass ausschließlich online. Auf der Seite www.ferienpass-hamburg.de findet sich ein reduziertes Angebot, aber es wird laufend erweitert. Es lohnt sich also, im Laufe der Ferien immer wieder nachzuschauen.

Eine Grafik von einem Ausflug auf der Alster mit dem Fernsehturm im Hintergrund
Bootstouren gibt es auch im Inselpark.
Grafik: Alstertouristik

Die Ferienpass-Kärtchen zum Ausfüllen gibt es in den öffentlichen Bücherhallen und den Budni-Filialen.

WIR haben interessante Angebote in der Kulturkapelle im Inselpark gefunden:

Vom 28. Juni bis 1. Juli 2021 gibt es von 10 bis 15 Uhr jeden Tag neue abwechslungsreiche Ferien-Aktionen, wie Bastelaktionen, ein Theaterstück mitgestalten und erleben und auch den Wilhelmsburger Inselpark vom Wasser aus erkunden. Das Angebot ist tageweise oder für alle vier Tage buchbar.

Vom 19. bis 21. Juli 2021 werden in Kleingruppen kreative Kurzfilme gedreht. Wie stellt ihr euch eine gerechte Zukunft vor? Wie hängt unsere Lebensweise mit weltweiten Ereignissen zusammen. Erstmal gibt es dazu kleine Spiele, eine Rallye zum Thema Fairer Handel und eine Ideenwerkstatt.

Und Bastler und Tüftler können an den vier Tagen in den Herbstferien vom 4. bis 7. Oktober 2021 ihre Ideen sprudeln lassen und an phantasievollen Erfindungen arbeiten.

Die Angebotre sind auch für Regentage geeignet und die Anmeldung läuft unter ferienwoche@lernort-kulturkapelle.de

Marianne Groß

... ist Gründungsmitglied des Wilhelmsburger InselRundblicks e. V. Sie berichtet – soweit möglich – über alles, was sie selbst interessiert und hofft, damit die Leser*innen nicht zu langweilen. Dazu gehören die Veränderungen im Stadtteil, Ökologie und Kultur. Zusammen mit ihrem Mann kümmert sie sich um den großen Garten und liebt es, Buchsbäume zu schneiden.

Alle Beiträge ansehen von Marianne Groß →
Zurück nach oben