WILHELMSBURGER INSELRUNDBLICK

Die Stadtteilzeitung von Vielen für Alle
 

DAS NEUESTE:

ÖKOLOGIE UND NATUR:

9. August: Müllsammeln im Wilden Wald am Ernst-August-Kanal - 16.07.2020

KULTUR:

Talkrunde am 2. August zur Ausstellung "Fluchtursache: Liebe" - 16.07.2020

VERANSTALTUNGEN, ANGEBOTE:

Lehmbau-Festival startet am 20. August! - 16.07.2020

Kampagne der Kulturbehörde zeigt, was kulturell wieder geht in Hamburg - 16.07.2020

Sport und Spiel mit dem Verein ParkSportInsel - 16.07.2020

Naturnahe Aktivitäten im BUND-Erlebnisgarten - 16.07.2020

Globales Lernen in der Kapelle im Inselpark - 16.07.2020


DIE HIGHLIGHTS DER NEUEN AUSGABE:       

AKTUELL:

GÖP ist neues Projekt der "UN-Dekade Biologische Vielfalt" - 10.07.2020

Verschenken-Regal-Gruppe sucht neue Mitstreiter*innen! - 10.07.2020

Stadtteilbücherei auf der Veddel gerettet - 10.07.2020

KULTUR:

Ausstellung "Fluchtursache: Liebe" in der Ballinstadt - 16.07.2020

CHANCEN:

Yildiz und die ZEBRA-Klasse - 10.07.2020

MEINUNG:

Vor 20 Jahren wurde Volkan totgebissen - 10.07.2020


. . . . . . . . . . . . . . .

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!

Na, das gab ja Reaktionen auf das Titelbild der Juni-Ausgabe ... Aber keine Angst, die Redaktionsgruppe hat nicht nachmittags schon mit Alkohol angefangen. Wir gönnen uns nur manchmal ein alkoholfreies Bier nach getaner Arbeit. In diesem Monat haben wir übrigens zum 1. Mal wieder in unserem Redaktionsbüro in der Honigfabrik getagt. Das ist zwar nicht so schön, aber praktischer, wenn wir den Computer und alle Unterlagen und das Archiv zur Hand haben.
Wir hoffen, dass der WIR Ihnen diesmal eine besonders interessante Lektüre bietet, denn bis zur August-Ausgabe dauert es ein wenig länger als üblich. Teile der Redaktion sind nämlich mit Urlaub, Fortbildung und Bewerbungen beschäftigt. Der nächste WIR erscheint daher erst in sechs Wochen.
Das Leben beginnt ja, sich wieder zu normalisieren, und so können wir auf zwei interessante Ausstellungen hinweisen, die tatsächlich besucht werden können. Machen Sie sich auf in die BallinStadt und ins Museum für Hamburgische Geschichte, es lohnt sich! Für die BallinStadt können Sie sogar bei Willis Rätsel Freikarten gewinnen.
Vielleicht waren Sie auch länger nicht im Heuckenlock und an der Bunthäuser Spitze, hier bei uns zu Hause? Dort betreut die GÖP das einzigartige Süßwassertideauengebiet und hat auch ihr Informationszentrum. Mit ihrem neuesten Projekt hat die GÖP eine Auszeichnung der UN gewonnen. Anlass genug also, dort einmal wieder vorbeizuschauen.
Und haben Sie noch Kapazitäten für ehrenamtlichen Engagement? Sind womöglich auch ein wenig handwerklich begabt? Schon zum 2. Mal wurde das tolle Verschenken-Regal in der Sanitasstraße abgefackelt, gerade, als sich eine Gruppe zur Pflege und Betreuung des Umfelds gefunden hatte. Diese Gruppe sucht jetzt um so dringender noch Mitstreiter*innen.
Wie immer werden wir uns auch bemühen, den eWIR pünktlich mit Erscheinen der Papier-Zeitung online zu stellen. Dort können Sie alle Bilder dann noch einmal in Farbe und größer angucken, zudem werden wir für manche Artikel eine ausführlichere Bebilderung machen. Auch die lustigen ZEBRA-Comics der Schülerin Yildiz können im eWIR in voller Größe bewundert werden.
Wenn die Augustausgabe erscheint haben auch die Schulen wieder geöffnet und bieten normalen Unterricht. Die Infektionszahlen in Hamburg verringern sich hoffentlich weiter, aber die Gefahr ist noch nicht vorbei.
Wir wünschen Ihnen schöne Sommertage. Bleiben Sie vorsichtig und gesund.

Eure Redaktion