Schräge Stories und Crazy Tunes

6. Juni 2021: Lesung und Konzert auf der Wiese am Interkulturellen Garten mit Jürgen Schöneich und Reneé de la Prade. Zum Auftakt eines hoffentlich langen Kultursommers präsentiert die Deichdiele feinste Kunst von der Insel

Jürgen Schöneich und Reneé de la Prade präsentieren eine szenische Lesung mit Musik. Foto: privat

PM/Deichdiele. Mal geht ein Bewerbungsgespräch furchtbar schief, mal beklagt sich ein Hund über Ungerechtigkeiten, mal will eine Spinne Germanys Next Topmonster sein: Wenn Jürgen Schöneich, im Netz Berlinermax genannt, auf der Bühne steht, weiß man nie, was kommt. Seine skurrilen kurzen Texte sind voller Humor und haben manchmal unerwartet Tiefgang. Meistens sehen sie die Realität aus einer ganz überraschenden Perspektive. Sie sind für die Bühne geschrieben und werden mit vollem Stimm- und Körpereinsatz vorgetragen.

Zu einer echten Show wird diese Lesung durch die Musik von Squeezebox-Goddess Reneé de la Prade aus San Francisco. Die dynamische Solokünstlerin spielt mit ihrem Akkordeon von traditioneller Volksmusik über Punk und Folk bis hin zu Seemannsliedern die unterschiedlichsten Songs auf ihre ganz eigene, sehr mitreißende Weise.

Veranstalter des Kulturereignisses im Rahmen der Suedlese ist die Deichdiele, die euch auch mit Kaffee & Kuchen versorgt.
Eintritt frei, Spenden sehr gerne gesehen.
Es besteht Sitzplatzpflicht, die üblichen Hygienemaßnahmen sind zu wahren. Registrierung via luca, corona-warn-app oder Formular verpflichtend.
Der Interkulturelle Garten befindet sich am Veringkanal, auf der Rückseite der Hausnummer Veringstraße 147.

Reneé de la Prade: www.facebook.com/squeezeboxgoddess
Deichdiele: www.facebook.com/Deichdiele; Livestream auf youtube > Deichdiele
Suedlese: Das komplette Programm und die Links zu den Streams unter www.suedlese.de/

Zurück nach oben