„Geh‘ aus mein Herz und suche Freud …“

Das erste Gartenkonzert des Bürgerhauses Wilhelmsburg (BüWi) im Rahmen des Hamburger Kultursommers bringt am 7.8.2021 Shantys und andere Lieder vom Meer auf die Insel – zum Mitsingen.

Auf dem Foto singen und spielen Kabel Jo in einem Garten
„Und wer noch nie in Hamburg war …“ Singen mit KABEL-JO. Foto: KABEL-JO

Auch das BüWi hat einen Zuschlag für den Hamburger Kultursommer bekommen und ist mit Sommerkonzerten im BüWi-Garten dabei. Vom 6. bis 15. August 2021 gibt es 14 Open-Air-Konzerte. Gespielt wird Musik aller Stilrichtungen: von Punk bis Klassik, für Jung und Alt, für alle. Und alles bei freiem Eintritt.

Am Sonnabend, 7. August, um 15 Uhr findet das erste Konzert zwischen Bürgerhaus und Gert-Schwämmle-Wegstatt: Lieder zum Mitsingen mit der Seefahrtslieder-Kapelle KABEL-JO.
KABEL-JO, das sind Arne Theophil (Kontrabass/Gitarre) und Tristan Kindel (Akkordeon/Mundharmonika). Sie singen Lieder vom Meer, herzhafte Shantys, anrührende Hafenlieder und zuckersüße Schlager. „Meeresrauschen und Möwenschrei sind in jedem Klang dabei“, sagen sie. Und wer möchte, kann mitsingen.
Die Veranstaltungsreihe wird vom Förderverein Bürgerhaus Wilhelmsburg e. V., der SAGA-GWG-Stiftung Nachbarschaft und vom Programm „Kultursommer Hamburg“ von der Hamburger Kulturbehörde unterstützt.

Geh‘ aus mein Herz und suche Freud
Sonnabend, 7.8.2021, 15 bis 16 Uhr
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr. 20, 21107 Hamburg, am Ausgang zum Parkplatz (beim Gerd-Schwämmle-Weg)

Anmeldung mit Kontaktdaten (Name, Adresse, Telefon) erbeten bis 6.8.2021 unter Telefon 040-752 017 0 oder an ulrikeritter@buewi.de. Ein Test- bzw. Impfnachweis ist erforderlich.
Weitere Infos zu den Sommerkonzerten im BüWi-Garten demnächst hier bei uns im eWIR!

Zurück nach oben