Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Waldspaziergang rund um den Wilden Wald: Wasser, Wildnis, Menschenwerk

Veranstaltungsbild für den zweiten Waldspaziergang

11. Februar 2024 , 14:00 16:00

Regelmäßige Waldspaziergänge im Wilden Wald

In diesem Jahr bieten wir an jedem 2. Sonntag im Monat um 14 Uhr einen Waldspaziergang an. Nach dem großen Erfolg bei den Waldpilzen sehen wir uns diesmal in der Geschichte von Wasser und Menschen auf der großen Insel im Fluss um. Ausgehend vom Entstehungmoment des Wilden Waldes, der Sturmflut 1962, werfen wir einen Blick zurück auf die stückweise Erschaffung der Insel durch Menschenhand. Wir überlegen, wie kleine Wildnisse auf diesem Kulturland überhaupt möglich werden.

Einen weiteren Blick werfen wir auf die jüngere Geschichte und ihre Folgen bis heute. Wir widmen uns dem „Sprung über die Elbe“, der IBA und der geplanten Rundumversiegelung des Reiherstiegviertels als Spätfolge der verfehlten Stadtentwicklungspolitik nach der Sturmflut.

Geführt werden wir von Sigrun Clausen, Redaktionsleitung Wilhelmsburger InselRundblick, Kulturanthropologin und Waldretterin.

Treffpunkt: Provinzialbrücke der Georg-Wilhelm-Straße über den Ernst-August-Kanal

Es werden Fotos von der Gruppe für Social Media gemacht, Gesichter werden vermieden bzw. zensiert. Falls du das nicht möchtest, gib uns am Anfang Bescheid.

Kostenlos Gerne kannst du für den Erhalt des WiWa spenden.