Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Lagerhaus G – Doku

25. Januar 2024 , 19:00 21:00

Der Filmemacher Markus Fiedler zeigt seine Dokumentation zum Lagerhaus G in der Dessauer Strasse.

Mitten im Hamburger Hafen am Dessauer Ufer steht seit 1903 das Lagerhaus G. Halb ins Wasser gebaut diente es zunächst als Speicher für Kaffee, dann die längste Zeit für Tabak der Firma Reemtsma – bis es im 2. Weltkrieg zum Aussenlager des KZ Neuengamme umfunktioniert wurde. Mehrere tausend Menschen waren im Lagerhaus G interniert, um Zwangsarbeit im Hamburger Hafen zu verrichten, jüdische Frauen, italienische Militärinternierte und andere Kriegsgefangene.

Das Haus hat Bombardements und die Abrisslust der Stadt überstanden und liegt nun im Fokus der Stadtplanung: das alte Hafengebiet soll nach Plänen der Hamburger Regierung zu einem modernen Quartier umstrukturiert werden. Lagerhaus G steht mit seiner kaum erforschten Vergangenheit, den erhaltenen Spuren der Außenlagerzeit und durch komplizierte Besitzverhältnisse quer zu den hochfliegenden Plänen der Stadt.

Der persönliche Kontakt zu Lothar Lukas, dem langjährigen Besitzer des Gebäudes, bildet den Ausgangspunkt für den Filmemacher, sich auf eine Spurensuche nach Geschichte und Gegenwart des Speichers zu begeben.

Edith Kraus und Livia Fränkel wurden als 15jährige aus Auschwitz ans Dessauer Ufer verlegt, als arbeitsfähig eingestufte jüdische KZ-Gefangene. Sie blicken heute zurück auf die im Hamburger Hafen bis dato unsichtbare Geschichte der NS-Zwangsarbeit, die sie überlebten.

Prof. Detlef Garbe (ehemaliger Leiter der KZ-Gedenkstätte Neuengamme), Jan Philipp Reemtsma (Sozialwissenschaftler, Publizist und Firmenerbe) sowie die Initiative Dessauer Ufer reflektieren die Frage, ob – und wenn ja wie – in einem solchen Planungsgebiet würdiges Gedenken möglich ist. Dabei wird deutlich, wie weitreichend die stadtpolitischen und gesellschaftlichen Dimensionen beim Umgang mit einem Erinnerungsort wie dem Lagerhaus G sind.

Lagerhaus G (D 96min./ 2022/) Trailer:   https://vimeo.com/699843369  oder  https://youtu.be/j_CCWIPlbR0

Im Bootshaus