Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Rineuto Lichtspiele: Härte

Eine Frau im Rollstuhl am gedeckten Tisch, ein junger Mann stützt sich mit seinem Arm, neben ihr stehend, auf den Tisch und schaut sie ernst und fordernd an

23. April 2024 , 20:30 22:00

Härte, D 2015 | 89 Min., Regie: Rosa von Praunheim

Härte ist eine deutsche Filmbiografie von Rosa von Praunheim über den deutschen Kampfsportler (Karate-Weltmeister) und ehemaligen Zuhälter Andreas Marquardt, basierend auf dessen 2006 veröffentlichter Autobiografie.

Die Berliner Zeitung urteilte, „dieser Film tut weh“. Er zeige „Gewalt, die nicht mit Fäusten verübt wird“ und sei eine „subtilere, aber nicht weniger grausame Grenzüberschreitung, vor der niemand gefeit ist“. Die Rückblicke in Marquardts Leben in „theaterähnlichen Kulissen in Schwarz-Weiß“ seien „Kammerspiele der sozialen Verrohung“. Die Filmwebsite kino.de bezeichnet den Film als „ungewöhnliche[s], gleichermaßen wuchtige[s] wie eindringliches Dokument, [das] zugleich die typische Praunheim-Handschrift trägt“. Die Zeitschrift Stern urteilte, der Film sei ein „erschütterndes, bedrückendes und zugleich Mut machendes Werk“. Insbesondere die Darstellung der Missbrauchssituationen sei „teilweise nur schwer zu ertragen“.

(Quelle: Wikipedia)

19:30 Uhr Küfa (Küche für Alle)

Kostenlos Spenden willkommen!

M1

Mokrystr. 1
Hamburg, 21107
Veranstaltungsort-Website anzeigen