Spendenannahme für die Ukraine

Im Inselhaus von Die Insel Hilft e. V. werden ab sofort Spenden für die Menschen in der Ukraine angenommen

Unsere Gedanken sind bei den Menschen in der Ukraine und den vielen Menschen, die zurzeit versuchen, sich in Sicherheit zu bringen.
Wir haben uns mit unseren Kolleg:innen von Hanseatic Help, dem Hamburger Hilfskonvoi und Der Hafen hilft e. V.
verständigt und richten im Inselhaus in Kirchdorf-Süd eine Spendensammelstelle ein.

Was derzeit aktuell und dringend gebraucht wird:

– Hygieneartikel aller Art (Zähne, Dusche, Monatshygiene, Feuchttücher, Windeln)
– medizinische Artikel wie Pflaster, Kompressen, Wundmaterial
– Erste-Hilfe-Kits
– Babynahrung
– haltbare Lebensmittel (ohne Kühlung)
– warme Decken (Fleece, Wolle – KEINE Bettdecken)
– Schlafsäcke, Isomatten
– Solar-Powerbanks, Taschenlampen
– Haushaltsgegenstände
– Handtücher, Bettwäsche.
Dass alle Dinge funktionsfähig und sauber sind, versteht sich von selbst.
Bitte KEINE Kleidung. Diese kann Hanseatic Help zurzeit nicht mehr annehmen.

Wir nehmen eure Spenden an folgenden Tagen im Inselhaus entgegen:
Sonnabend, 19.3., von 10:00 bis 13:00 Uhr
Weitere Annahmezeiten werden folgen.
Das Inselhaus befindet sich im Erlerring 1 (Pavillionhaus) in Kirchdorf-Süd.
Bei Fragen schreibt gern eine Mail an buero@die-insel-hilft.de.
Wer finanziell unterstützen möchte, kann dies natürlich sehr gern tun.
Spendenkonto: Die Insel Hilft e.V.
IBAN: DE92 2005 0550 1396 1335 38
BIC: HASPDEHHXXX
Verwendungszweck: Ukraine #hhilft

Zurück nach oben