„Verdammt lang her“ – steigt auch um!

Kaffeepott-Leser:innen kennen unsere regelmäßige Rubrik „Verdammt lang her …“ mit Meldungen aus den 70er-Jahre-Ausgaben der Wilhelmsburger Zeitung. Geschichten aus der guten – und vor allem alten Zeit, als die Straßenbahn noch durch die Georg-Wilhelm-Straße fuhr und die heutigen Rentner:innen noch die Träger:innen einer Jugendzentrums-Initiative waren und es Ärger über den Verkauf der Köhlbrandfähre gab – und so weiter. „Verdammt lang her“ war auch immer eine Erinnerung an unsere Vorgängerin, die Wilhelmsburger Zeitung, die 1981 eingestellt wurde.
Nun ist der WIR mitsamt dem Kaffeepott ins Netz umgezogen und daraus ergibt sich, neben allem anderen Neuen, dieser interessante neue Aspekt: Der eWIR hat noch eine Vorgängerzeitung, nämlich den (gedruckten) Wilhelmsburger InselRundblick. Und der ist ja zum Teil auch schon „Verdammt lang her“. Jedenfalls konnte die Kaffeepott-Redaktion der Versuchung nicht widerstehen und stöbert ab jetzt im Wilhelmsburger InselRundblick „vor 25 Jahren“ nach Meldungen aus der guten alten usw.

Hier ist die erste Meldung aus dem alten WIR vom Mai 1996:

Hermann Kahle

Hermann Kahle schreibt über Kultur, Schule und für den Kaffeepott

Alle Beiträge ansehen von Hermann Kahle →
Zurück nach oben