Aktuelle Termine für Wilhelmsburg und die Veddel

In dieser Rubrik findet ihr alle Veranstaltungen, die aktuell auf den Elbinseln stattfinden, oder etwas damit zu tun haben. Ob aktuelle Termine in Wilhelmsburg oder der Veddel, ob Konzert, Film, Wanderung oder Quartierstreffen – WIR versuchen, alles abzudecken. Zu allen Terminen, die mit einem 🙂 versehen sind, findet Ihr einen Artikel im WIR. Dieser ist jetzt auch immer verlinkt. Die regelmäßig (z.B.wöchentlich) stattfindenden Termine gibt’s ab sofort hier.
Euer Termin soll auch hier erscheinen? Dann sendet gerne eine e-mail an termine@inselrundblick.de

ACHTUNG! Bei allen Veranstaltungen gelten die jeweils gültigen Corona-Bestimmungen der Stadt und der Veranstaltenden. Bitte informiert Euch vorher auf den Homepages, die wir neuerdings auch in den Terminen verlinkt haben.

Juli

Sommerfest für Groß und Klein

Abb.: Symbolbild

WANN? Do., 7.07., 15- 18 Uhr
WAS? AWA – das interkulturelle Gartenprojekt lädt zu einem Sommerfest ein Für Groß und Klein. Wir erwarten unsere Gäste mit Kaffee/Tee/Softdrinks/ Infos/Spiel und guter Laune. Seit Frühlingsanfang ist die Gartengruppe um AWA aktiv im Garten. Mit einem kleinen Fest wollen wir AWA feiern. Wir haben Blumenkästen aufgestellt, und fleißig gepflanzt. Es werden noch mehr Kästen dazu kommen, die von Nachbar:innen bepflanzen und betreuen werden können. Unregelmäßig, meist zum Wochenende, treffen wir uns im Garten, kümmern uns um die Pflänzchen, klönen, planen und entspannen. Jede:r die/der dabei sein möchte, kann sich melden und wird über die Aktivitäten informiert, über mail oder Whatsup. AWA möchte für viele da sein und lebendiger werden! Das interkulturelle Gartenprojekte „AWA“ möchte eine Oase des Miteinanders für Menschen und Pflanzen sein. Menschen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen die Möglichkeit bieten sich kennenzulernen, auszutauschen und voneinander zu lernen.
WO? AWA Garten, Jungnickelstraße 19
INFOS UND KONTAKT? Per mail.

Kiezmixtur – Türsteherlesung 🙂

Viktor und Henning berichten amüsant bis bissig vom Türsteherdasein und Feierwahnsinn
Foto: Viktor Hacker

WANN? Fr., 8.07., Einlass 19 Uhr, Beginn 20 Uhr
WAS? Hier geht’s zum Artikel
WO? Honigfabrik
KOSTEN? Abendkasse 6 Euro, VVK: 6 Euro plus Geb. plus 1 Euro Spende an die Hamburger Clubstiftung
WIE? VVK Tickets hier

Hamburg Towers Basketball-Camp

Ferienpass-Aktion

Abb. ferienpass-hamburg.de

WANN? Mo.,11.07.-Do.,14.07., 9-16 Uhr
WAS? Das traditionelle Hamburg Towers Basketball-Camp findet jährlich in der ersten Sommerferienwoche statt. Hier wird in unterschiedlichen Altersklassen Basketball trainiert, gespielt und alle Teilnehmenden haben die Chance Team- und Einzelwettbewerbe zu gewinnen. Spaß und Teamplay stehen ausdrücklich im Vordergrund. Dieses Camp ist für Neulinge wie Fortgeschrittene geeignet.
WO? Helmut-Schmidt-Gymnasium (HSG), Krieterstraße 5
FÜR WEN? Kinder und Jugendliche von 7-17 Jahren
KOSTEN? 119,00 € inkl. Mittagessen sowie Snacks, Camp-Shirt, Camp-Flasche. Bei Geschwisteranmeldungen im gleichen Camp bezahlt das zweite Kind 99,- €.
WIE? Anmeldung hier online. Bitte Sportsachen (Hallenschuhe) sowie eine Jacke oder Pullover mitbringen, da die Halle für das Mittagessen verlassen wird.

Ferienangebot im Stadtmodell Wilhelmsburg- interkultureller Garten

interkultureller Garten
Foto: interkgarten.de

WANN? Mo., 11.07.- Fr., 15. 07., tgl. ab 15 Uhr
WAS? Geöffneter interkultureller Garten
WO? Im Park hinter der Veringstrasse 147
WIE? Bitte anmelden bei Kathrin Milan 017621190991
KOSTEN? Keine

The Feast – Gesang/Tanzworkshop

The Feast

WANN? Di.,12.07.- Fr., 15.07./18.07./Mo., 20.07.- Mit., 22.07., jeweils von 17 bis 21 Uhr/ Abschlusspräsentation Do., 23.7.22, 14-18 Uhr.
WAS? THE FEAST ist eine Einladung zu einem Fest mit Tanz und Gesang. Das offene Frauen:kollektiv präsentiert Lieder und performative Bewegungen im öffentlichen Raum, sucht unerkundete Orte im Stadtteil auf und bietet vielfältige Möglichkeiten der Teilnahme. Wir laden die Nachbar:innen zur Workshopreihe und der Abschlusspräsentation herzlich ein.
WO? Café Nova
KOSTEN? Keine

Auftakt der Elbinsellasterkonzerttour am Spreehafen

Passierzettel
„Passierzettel“

WANN? 15.07., 16 Uhr
WAS? Vor über 20 Jahren begannen Inselaktive am Spreehafen zu feiern. Ein Ziel war, Politik & Verwaltung dazu zu bringen, den Freihafenzollzaun durchlässiger zu machen, um „Hamburgs 2-te Alster“ für die Bewohner*innen der Elbinsel erreichbar zu machen. Der Zaun ist weg, der Deich ist erhöht und Treppen zum Verweilen wurden geschaffen.
Die Musikbar & Cafe Deichdiele, Stadtkultur Hafen e.V. und die Waldinsel Music Promotion aus Buchholz laden ein, die Tradition wieder aufleben zu lassen – auf das in den kommenden Jahren dort wieder vermehrt gefeiert werden wird.
So wird am 15.7 das Debutalbum „Neu!“ der gleichnamigen Düsseldorfer Band von 1972 im Mittelpunkt stehen. Die experimentelle Rockmusik des Duos übte großen Einfluss auf nachfolgende Musiker aus und inspirierte unter anderem David Bowie, Radiohead, Joy Division und Sonic Youth (Wikipedia). Fachkundige Musikliebhaber werden Zeit & Musik uns in Erinnerung rufen, mit Anekdoten bildhaft den damaligen Zeitgeist und die Wirkungen der Musik bis heute beschreiben. Auch werden gebrauchte und neue Schallplatten besprochen, die neue Besitzer suchen, Literaten wie Jürgen Schöneich werden aus ihren Werken lesen und weitere Musiker*innen geben Kostproben ihres Schaffens. Eine lockere Gesprächsrunde mit Zeitzeugen & Auskunftspersonen zu Themen wie Stadtentwicklung im Norden Wilhelmsburg, Freihafen, Hafenplanung, Sprung über die Elbe und vieles mehr schließt sich an. Neben der Deichdiele wird Pearl´s sunshine daydream wine für Vegane Bio Weine, selbstgemachte Highdelbär Shakes, Mango Lassi und Bio Softdrinks sorgen.
Zum Abend entern ab 19 Uhr die Jungs der Mitte der 80er Jahre auf der Veddel gegründeten Band „Passierzettel“ das Dach des historischen Lasters. „Sie stehen einerseits in der Tradition des Krautrocks, andererseits lassen sie Elemente aus New Wave, Dub, Free Jazz und zeitgenössischer Elektronik in ihre Spontankompositionen einfließen. Passierzettel beschreiben die Stilrichtung ihrer Musik selbst als Psychedelektronische Spontankomposition. Bislang wurden dreizehn CDs im Eigenverlag und zwei Online-Alben veröffentlicht“ (Wikipedia).
WO? Spreehafen/Café Deichdiele
KOSTEN? Eintritt frei, Spenden sehr willkommen.
ANFAHRT? Keine PKW Parkmöglichkeit am Potsdamer & Berliner Ufer, bitte mit ÖPNV anreisen.

Durchs grüne Wilhelmsburg
Eine Wanderung durch Moorwerder zum Energieberg

Moorfrosch

WANN? Sa., 16.07., 10.30-14.30
WAS? Ob Storch, Moorfrosch oder Schwanenblume- im ländlich geprägten Osten Wilhelmsburgs gibt es noch eine Vielzahl besonders schützenswerter, vom Wasser geprägter Lebensräume mit einer ganz speziellen Artenvielfalt. Auf unserer Wanderung über die Deiche und einen Streifzug durch das Stiftungsland bis hin zum Energieberg werfen wir einen Blick auf die Eigenheiten dieser Landschaft und ihrer Flora und Fauna.
LÄNGE? Ca. 14 km
WO? Treffpunkt ist die Bushaltestelle Freiluftschule Moorwerder (Linie 351)
WIE? Anmeldung bis 15.07. unter naturfuehrungen_hh@gmx.de
KOSTEN? Erwachsene 10 Euro, Familien 15 Euro
VERANSTALTER:IN? Loki Schmidt Stiftung

Kunstausstellung „Wildwuchs Wunderwerke“

WANN? Finnisage So., 17.07., 13 Uhr/ Ausstellung immer zu den Öffnungszeiten des Schankraums: Fr. ab 16 Uhr, Sa/ So. ab 13 Uhr
WAS? Seit Mitte Juni zeigt das Wildwuchs Brauwerk Hamburg in seiner Kunstausstellung “Wildwuchs Wunderwerke” Kunst von Wilhelmsburger Künstler*innen. Am Sonntag, den 17. Juli, wird die Ausstellung mit der Finissage abgeschlossen. Ein Highlight ist die Ausstellung in der Ausstellung “Insel der Träume” im Schankraum. David Fischer hat dort im Zuge seiner Abschlussarbeit Wilhelmsburger Künstler*innen porträtiert, die sich teilweise auch in der Ausstellung in der Brauerei wiederfinden. Neben der Kunst wird es auch einen Auftritt der Balkan-Brass/Party-Pop Band die Tinitussis geben
WO? Wildwuchbrauerei
KOSTEN? Keine

Schokoladenwerkstatt

Ferienpassaktion

Abb.: ferienpass-hamburg.de

WANN? Mo.18.07.- Mit., 20.07., 10-15 Uhr
WAS? Wer isst sie nicht gerne: Schokolade! Doch wie wird eigentlich Schokoladen gemacht? Und woher kommt der Kakao, der in der Schokolade steckt? Mit Spielen, Geschichten und Bastelangeboten gehen wir der Schokolade auf den Grund. Dabei beschäftigen wir uns auch mit den Auswirkungen der Schokoherstellung auf die Umwelt und die Menschen. Wir stellen selber Schokopralinen her und testen uns natürlich durch verschiedene Schokoladentafeln.
WO? Lernort KulturKapelle im Inselpark
WIE? Anmeldung per E-Mail.
KOSTEN? 15 € ermäßigt/ 30 € regulär/ 40 € Soli-Preis, BuT-Nachlass, 50% Rabatt für Geschwister, inkl. Mittagessen, bitte Getränke selber mitbringen

Fahrradskulpturen

Ferienpass-Aktion

Abb.: ferienpass-hamburg.de

WANN? Mo.18.07.- Mit., 20.07., 9-13 Uhr
WAS? Der ultimativ tollste Fahrradkurs in Hamburg! Habt ihr Lust Fahrräder ganz kreativ zu gestalten? Ein Lastenrad mit Beiwagen? Ein Blumenrad mit Blütenspeichen? Ein Entenrad mit Anhänger? Dann kommt ihr zu mir in das Bildhaueratelier in Wilhelmsburg und lernt Löten, Schweißen, Biegen und Sägen mit Metall. Bringt bitte feste Kleidung, zu trinken und einen Pausensnack mit. Wer kein altes Rad zum Basteln hat, kann eines von mir erwerben.
WO? Johannes Koch, Stenzelring 16
FÜR WEN? Kinder von 9-14 Jahren
WIE? Anmeldung per E-Mail an oder per Telefon (0174 8522071). Bitte bringt Euch feste Kleidung sowie Essen und Trinken für die Pausen mit. Wer kein altes Rad zum Basteln hat, kann eines bei mir für kleines Geld erwerben. Maximal 8 Teilnehmerinnen oder Teilnehmer.
KOSTEN? 145,00 € zzgl. Materialkosten in Höhe von 15 Euro

Bachaktionstag an der Engelbek

Aktionen und Führungen der NABU-Gruppe Süd

Engelbek
Bach-Aktionstag
Foto: Thomas Droese

WANN? Sa., 23.07., 10 Uhr
WAS? Die Pachtflächen an der Engelbek südlich der Außenmühle in Harburg werden von der Gruppe NABU-Süd seit Jahren betreut und auf vielfache Weise aufgewertet. Das betrifft die Wiesen sowie den Bach, der regelmäßig entkrautet werden muss.
WO? Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben (siehe WIE?)
WIE? Anmeldung bei der Geschäftstelle des NABU Süd unter Tel. 040 – 697 0890 oder hier. Handschuhe und Gummistiefel, ggf. Wathosen – falls vorhanden – sind empfehlenswert.
KOSTEN? Die Führung ist kostenlos – über eine Spende würden wir uns aber freuen!

MS Artville – FESTIVAL FÜR KUNST UND KULTUR

WANN? Sa., 23.07.- So., 7.08.
WAS? Eine offene, interdisziplinäre und progressive Open Air-Galerie der gegenwärtigen Kunst: das MS ARTVILLE präsentiert jedes Jahr eine Auswahl von internationalen und nationalen Künstler*innen, die sich vielfältig mit einem Oberthema auseinandersetzen. Dabei entstehen Werke von Street Art über Installationen bis hin zu Performances, die einem interessierten Publikum über drei Wochen am Wilhelmsburger Reiherstieg auf dem MS ARTVILLE-Gelände präsentiert werden. Begleitet von diversen Veranstaltungen wie RICHTFEST und BURGFEST, Symposien und offenen Tagen des Kunstguckens versammelt das Kunstfestival jedes Jahr aufs neue einen spannenden Blick auf gesellschaftlich aktive Kunst.
WO? Reiherstieg-Hauptdeich/ Alte Schleuse 23
WIE? Tickets gibt es hier online.
KOSTEN? Unterschiedlich je nach Kaufzeitpunkt und Veranstaltung

Sommerzeltlager der Falken Hamburg

WANN? 27.07.-14.08.
FÜR WEN? Jugendliche von 15-21 Jahren
WO? Auf Föhr
WIE? Kontakt@falken-hamburg.de, Tel.: 040/310552, Insta: FALKEN_HAMBURG
KOSTEN? 25-350 Euro

On my way! – Video-Workshop zum Ankommen

Ferienpass-Aktion

Abb.: ferienpass-hamburg.de

WANN? Fr., 29.07.-So. 31.07./ Fr., 05.08.2022 – So., 07.08.2022/ Fr., 12.08.- So., 14.08., tgl. 11-16 Uhr
WAS? Woher kommst du? Wohin gehst du? Jeder geht so seinen Weg durchs Leben. Erfahre alles über deutsche Auswanderer im spannenden Museum BallinStadt. Entwickle dann Script-Ideen für eigene Weg-Geschichten, lerne professionelle Clip-Produktion und was man als YouTuber mit eigenem Kanal so wissen sollte: Rechte, Regeln und Pflichten…. haben alle die hochladen. Dann geht’s los mit deiner Story auf dem wwWorkshop-Kanal „woher – wohin“.
WO? Auswanderermuseum BallinStadt
FÜR WEN? Jugendliche von 13-18 Jahren
WIE? Anmeldung mit Namen und Alter über WhatsApp: 015118758449 oder online hier. Auch Jugendliche, die erst vor kurzem ins Land kamen, sind herzlich willkommen, mitzumachen. Sie sollten aber ein bisschen Deutschkenntnisse haben und bereits eine deutsche Schule besuchen. Der Workshop findet ausschließlich auf Deutsch statt.
KOSTEN? Keine

Anmeldeschluss für die 10. Elbinsel Kunst- und Ateliertage

WANN? So., 31.07.
WAS? Es wird wieder Zeit, die Türen & Tore zu öffnen, um zu zeigen was die kreativen Menschen auf den Elbinseln in den letzten zwei Jahren erschaffen haben. Kathrin Milan hatte 2010 die Elbinsel Kunst- und Ateliertage ins Leben gerufen, kann die Organisation dieser Veranstaltung aus zeitlichen und persönlichen Gründen leider nicht weiterführen – das Atelierhaus23 übernimmt diese Aufgabe und die Koordination mit diesem Jahr. Die Ansprechpartner sind Katja Sattelkau und Frieder Falk.
WIE? Anmeldung bitte verbindlich per E-Mail mit dem Kommentar „ICH mach MIT“ .

Flötentrio

Aus der Reihe“Klassik im Club“

Querflöte

WANN? So., 31.07., Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr
WAS? Das Trio der drei jungen internationalen Flötistinnen aus Hamburg besticht durch Konzerte der besonderen Art. Sie gehen über den bekannten Konzertrahmen hinaus und spielen im wahrsten Sinne des Wortes mit dem besonderen Klang ihrer Besetzung, wobei nicht nur die klassische Querflöte zum Einsatz kommt. Besonders interessant ist dabei das Repertoire des Trios, welches frühen Barock mit zeitgenössischer Moderne verbindet.
Julia Guggemos, Karen Geisler, Seher Karabiber – Querflöte

Tchesnokov: Tableaux feeriques
Kummer Trio G-Dur
Pecou: pour un riturnell imaginaire
JS Bach: Sinfonia 1-5 BWV 787-791
Pezzi e favole per flauti- Musik für Flötentrio mit Fabeln von Leonardo da Vinci
Devienne Trio D-Dur Op. 13
Ma mere ma dit- Carl Riley

WIE? Wegen der begrenzten Platzzahl bitten wir um eine Anmeldung per Mail mit Betreff „Klassik im Club“.
KOSTEN? Der Eintritt ist frei (eine Spende ist wie immer erwünscht).

August

Ferienangebot im Stadtmodell Wilhelmsburg – Ausflüge und Malen zum Thema „Wasser“

Foto: interkgarten.de

WANN? Mo., 1.08.- Fr., 5.08., 10 – ca. 16.45 Uhr
WAS? Ausflüge und Malen zum Thema „Wasser“
WO? Interkultureller Garten, im Park hinter der Veringstrasse 147
WIE? Bitte anmelden bei Kathrin Milan unter Tel. 017621190991
KOSTEN? Keine

Die WiPu-Puppentheaterwerkstatt: Frieden lernen

Ferienpass-Aktion

WiPu Puppentheaterwerkstatt
Abb.: ferienpass-hamburg.de

WANN? Tgl. vom Di., 2.08.-Fr., 5.08., jeweils 10-15 Uhr
WAS? Das Wilhelmsburger-Puppentheater (WiPu) bietet zusammen mit den FalkenFlitzern ein buntes Programm an Spiel-, Kletter-, Spring- und Bastelmöglichkeiten rund um das Thema „Frieden lernen“ im Inselpark HH-Wilhelmsburg an. Die Kinder sehen das interaktive Puppenspiel „Karotte der Freundschaft“, basteln eigene Socken-Puppen und spielen damit kleine selbstentwickelte Puppentheater-Stücke Rund um die Themen: Freundschaft, Konflikte und Versöhnung.
WO? Lernort KulturKapelle im Inselpark
FÜR WEN? Kinder von 6-12 Jahren
KOSTEN? Keine, inkl. Mittagessen, Getränke bitte selber mitbringen
WIE? Anmeldung per E-Mail.

NABU-Insektensommer

Erdhummel
Kathy Büscher

WANN? 5. bis 14. 08.
WAS? Augen auf, Lupe raus und Stift gezückt: Der NABU Insektensommer steht wieder vor der Tür. Da heißt es, Sechsbeiner beobachten und zählen. Groß und Klein sind aufgerufen, eine Stunde an einem schönen Platz mit Blick in die Natur wichtige Daten für die Artenvielfalt zu sammeln. Begleitend zur Aktion bietet der NABU Hamburg zahlreiche insektenkundliche Termine in verschiedenen Stadtteilen an. Alle Hamburger Termine auf einen Blick sind zu hier zu finden.
FÜR WEN? Beobachten und zählen kann jeder und das fast überall: Garten, Balkon, Park, Wiese, Wald, Feld, Teich, Bach oder Fluss. Das Beobachtungsgebiet soll nicht größer sein als etwa zehn Meter in jede Richtung vom eigenen Standort aus. Gezählt wird bis zu eine Stunde lang. Gemeldet werden die Beobachtungen per Online-Formular oder mit der kostenlosen Web-App NABU Insektensommer. Beide Meldewege sind unter www.insektensommer.de zum Aktionsstart abrufbar.
INFOS? Gibt es hier.

Riesen-Lehmskupturen bauen für Groß und Klein

Lehmskulpturen
Foto: Bunte Kuh e.V.

WANN? 10.8.- 17.9.2022, Di. – Sa. 9.30 – 17 Uhr/Fest: So., 18.9., 15 – 18 Uhr/ Ausstellung 19. – 25.9., täglich 10 – 18 Uhr
WAS? Ca. 5.000 Kinder und Erwachsene bauen nach eigenen Ideen begehbare Räume und bis vier Meter hohe Skulpturen aus Lehm. Sie schaffen nicht nur fantasievolle Architektur, sondern auch neue Räume der Begegnung.
Bei der öffentlichen Baukunst-Aktion von Bunte Kuh e.V. im Freien kann jeder mitmachen.
WO? Bahnhofspassage direkt an der S-Bahn Station Wilhelmsburg
WIE? Eine Anmeldung ist nur für Gruppen ab vier Personen erforderlich, Tel. 040-39 90 54 31
KOSTEN? Keine
Mehr Infos? Hier findet ihr die Website von Bunte Kuh e.V.

MS Dockville – Festival für Musik und Kunst

Foto: Helena Gotzhein

WANN? 19.-21.08.
WAS? Das LineUp gibt es hier
WO? Schlengendeich 12
KOSTEN? 75-150 Euro, Anwohner:innentickets ab 40 Euro
Tickets? Hier im Onlineshop

Gesundheit von Mensch und Planet – Die Planetare Diät
Aus der Reihe „Dialogabende zum Thema Globale Gesundheit“

WANN? Mit., 24.08., 19-21 Uhr
WAS? Betrachtung der Zusammenhänge von Ernährung, Klimawandel und menschlicher Gesundheit.
In Kooperation mit Agrar Koordination Forum für internationale Agrarpolitik e.V.
WO? Lernort KulturKapelle Wilhelmsburg
WIE? Anmeldung unter buchen@lernort-kulturkapelle.de (Die Anmeldung ist für Einzelabende oder die gesamte Reihe möglich.)
KOSTEN? 5 € ermäßigt, 8 € regulär, 10 € Soli-Preis (pro Termin)

September

Politische Heilungsprozesse in Guatemala
Aus der Reihe „Dialogabende zum Thema Globale Gesundheit“

WANN? Fr., 9.09., 19-21 Uhr
WAS? Live-Schalte aus Guatemala um feministische indigene Konzepte aus Guatemala kennenzulernen.
In Kooperation mit der Frauenorganisation Asociación de mujeres indígenas Xinkas de Santa Maria Xalapán
WO? Lernort KulturKapelle Wilhelmsburg
WIE? Anmeldung unter buchen@lernort-kulturkapelle.de (Die Anmeldung ist für Einzelabende oder die gesamte Reihe möglich.)
KOSTEN? 5 € ermäßigt, 8 € regulär, 10 € Soli-Preis (pro Termin)

Reiherstiegfest 🙂

WANN? Sa., 24.09.
WAS? Kulinarisches, Kinderprogramm, Musik, Infostände
WO? Rund um un im Reiherstieg

10. Elbinsel Kunst- und Ateliertage

WANN? Sa./So. 24./25.09.
WAS? Es wird wieder Zeit, die Türen & Tore zu öffnen, um zu zeigen was die kreativen Menschen auf den Elbinseln in den letzten zwei Jahren erschaffen haben. Kathrin Milan hatte 2010 die Elbinsel Kunst- und Ateliertage ins Leben gerufen, kann die Organisation dieser Veranstaltung aus zeitlichen und persönlichen Gründen leider nicht weiterführen – das Atelierhaus23 übernimmt diese Aufgabe und die Koordination mit diesem Jahr. Die Ansprechpartner sind Katja Sattelkau und Frieder Falk.
WO? 25 Standorte, Programmflyer ab Ende August erhältlich in der Buchhandlung Lüdemann, der Honigfabrik, im Bürgerhaus und in der Bücherhalle und hier online.
WIE? Alle, die gerne bei den 10. Elbinsel Kunst- und Ateliertagen mitmachen möchten, melden sich bitte verbindlich bis zum 31.7.22 per E-Mail mit dem Kommentar „ICH mach MIT“ an.

Zurück nach oben