Wilhelmsburger Wahlprüfstand: Kandidat:innen zur Bundestagswahl

Beim PEGELSTAND ELBINSEL am Montag, 20. September 2021, im Bürgerhaus Wilhelmsburg, stellen sich die Direktkandidat:innen des Wahlkreises 023 einer offenen Debatte mit dem Publikum

Am 26. September ist Bundestagswahl. Foto: pixabay

Derzeit wird Wilhelmsburg im Bundestag von zwei Abgeordneten vertreten: Metin Hakverdi, SPD, und Manuel Sarrazin, GRÜNE. Gemeinsam mit Harburg und Bergedorf gehört Wilhelmsburg zum Wahlkreis 023. Von den hier bei der Wahl am 26.9.2021 direkt Kandidierenden sind beim Pegelstand zu Gast:
• Metin Hakverdi, SPD
• Stephan Jersch, DIE LINKE    
• Manuel Sarrazin, GRÜNE    
• Uwe Schneider, CDU    
• Sonja Jacobsen, FDP, angefragt
Moderation: Hartmut Sauer

Vorgesehen ist eine offene Debatte mit dem Publikum unter dem Motto: „Was ich den Abgeordneten mit auf den Weg nach Berlin geben will …“. Zusätzlich sollen sich die Kandidierenden zu zwei Wilhelmsburger Schwerpunktthemen positionieren. Das Thema Verkehr und Klima (z. B. Rad- und Nahverkehr, A26-Ost) wird dabei von Malte Siegert, dem Vorsitzenden des NABU-Hamburg, vorgestellt. Zu den Themen Wohnen, Mieten und Stadtentwicklung wird Liesel Amelingmeyer vom Verein Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg Thesen vorstellen.

Die Veranstaltung findet im Großen Saal des Bürgerhauses Wilhelmsburg, Mengestraße 20, statt.
Der Einlass beginnt um 18.30 Uhr.

Nach dem aktuellen Hygienekonzept gilt hier „3G“: D. h. wir müssen die Namen aller Besucher:innen eintragen und uns einen Nachweis über „geimpft“, „genesen“ oder „getestet“ zeigen lassen. Im Bürgerhaus wird außerdem eine medizinische Maske benötigt.
Mehr Infos: www.zukunft-elbinsel.de
Kontakt: Manuel Humburg, Hartmut Sauer: info@zukunft-elbinsel.de  

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben