Think inside the circle!

Werde ein Teil des Kreislauf-Teams für unsere Biogasanlage!

Hamburgs kleinstes biologisches Kraftwert ist in Betrieb, die Biogasanlage der Wilhelmsburger Zinnwerke. Damit der zukunftsfähige Kreislauf in Schwung bleibt, braucht es helfende Hände – vielleicht dich!

Hast du Lust an einer gemeinschaftlichen Alternativ zum linearen Denken von gestern mitzuwirken? Dann engagiere dich ehrenamtlich für etwa 1,5 Stunden im Monat. Du hilfst durch eine einfache Fütterung mit Bioabfällen bei der Betreuung der Anlage. Dich erwarten neben spannenden Einblicken in die Funktionsweise einer Biogasanlage köstliche Abende, an denen mit dem gewonnenen Biogas gekocht wird.

Hintergrundinformationen:

Die Biogas-Demonstrationsanlage ist in der letztjährigen Summer School entstanden. Biogasanlagen kennen wir meist nur vom Bauernhof als unzugängliche Großanlagen. Unser Ansatz ist es, gezielt eine transparente Low-Tech Anlage zu bauen, die bisherige High-Tech Bauteile vereinfacht und für den allgemeinen Gebrauch im kleinen Maßstab nachahmbar macht. So können wir mit einem lokalen Modellprojekt für Kreislaufwirtschaft, global zur Nachahmung anstiften. Mit der Errichtung einer Biogas-Demonstrationsanlage auf dem Gelände der Zinnwerke erforschen wir, wie soziale Kreislaufwirtschaft im urbanen Raum funktioniert und integrativ vermittelt werden kann.

ex_kurs ist eine Zukunftswerkstatt und Bildungskooperation bei der Schüler:innen, Studierende sowie Lehrende verschiedener Hochschulen sich mit Expert:innen des Alltags miteinander in Aktion treten und voneinander lernen. Jährlich widmen wir uns gemeinsam einem Themenkomplex von globaler Relevanz und verhandeln diesen gemeinsam im Stadtteil Wilhelmsburg. Ziel ist es die Elfenbeinturmperspektive der wissenschaftlichen Institutionen und Behörden zu verlassen. Komplexe Aufgaben wollen wir stattdessen durch gemeinschaftliches Experimentieren, Gestalten, Bauen, Installieren und Inszenieren mit dem Wissen der bewohnten Stadt beantworten. Wie lernen und wie leben wir? Was fordert und fördert den aktiven Austausch zwischen Wissenschaft und Zivilgesellschaft? Wie stellen wir diszi­plinäre Grenzen auf die Probe?

Hast du Fragen oder Lust mitzumachen? Dann schreibe einfach eine E-Mail an biogas@zinnwerke.de

Liza-Shirin Colak

Liza-Shirin Colak schreibt als jüngstes WIR-Mitglied besonders über Stadtteilentwicklung, Nachhaltigkeit und lokale Insel-Insider.

Alle Beiträge ansehen von Liza-Shirin Colak →
Zurück nach oben