WILHELMSBURGER INSELRUNDBLICK

Die Stadtteilzeitung von Vielen für Alle
 

DAS NEUESTE:

VERANSTALTUNGEN/ANGEBOTE:       

Hamburger Ferienpass ab sofort digital abrufbar - 17.06.2020

ÖKOLOGIE UND NATUR:

Mitsommer im Naturerlebnisgarten im Inselpark - 17.06.2020

Botanische Exkursion ins Heuckenlock - 12.06.2020

BILDUNG:

Zeugnis-Sorgen-Telefon ist für Kinder und Eltern da - 12.06.2020

 


DIE HIGHLIGHTS DER NEUEN AUSGABE:       

AKTUELL:

Deutlich vor 2020. Koalition beschließt Bau der A26 Ost - 11.06.2020

ÖKOLOGIE UND NATUR: 

Jede Fläche zählt - 10.06.2020

CHANCEN:

StoP - Projekt gegen Partnergewalt im Reiherstiegviertel - 11.06.2020

MEINUNG:

Pflanzen Sie doch mal Blumen in Ihrer Straße! - 10.06.2020

KAFFEEPOTT:

WIR stellen Sommerlektüre vor  - 10.06.2020

VERANSTALTUNGEN/ANGEBOTE:

Honigfabrik-KInderkultur wieder geöffnet - 10.06.2020

Spürnasen und Geschichtenschreiber*innen gesucht! Sommerferienprogramm in den Bücherhallen - 11.06.2020


. . . . . . . . . . . . . . .

EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser!

Da wir in Zukunft getreu den gedruckten WIR auf dem eWIR abbilden möchten, lesen Sie hier nun das Editorial aus der gedruckten Zeitung.

Ein Schritt zurück zur Normalität: Sie können nun auch wieder einen gedruckten Wilhelmsburger InselRundblick in Ihren Händen halten. WIR hoffen, Sie sind darüber genauso froh wie wir! Jedenfalls sind wir in den vergangenen Tagen oft gefragt worden: Wann gibt es den WIR denn wieder auf Papier? Viele von Ihnen - übrigens auch von uns - haben eben noch immer gern eine "echte" Zeitung in der Hand.
Gleichzeitig ist das Interesse an unserer Internet-Ausgabe gestiegen. WIR haben da offensichtlich neue Leser*innen und Schreiber*innen gefunden. Das freut uns natürlich auch sehr. Deshalb gibt es neben dem gedruckten WIR weiterhin den eWIR, in dem Sie nun hauptsächlich wieder alle Artikel aus der Print-Ausgabe finden. Wir bemühen uns darüber hinaus, zusätzlich aktuelle Nachrichten zu bringen, Themen zu verfolgen und Termine u.ä. laufend zu ergänzen. Da sind wir auch auf Ihre Infos und Ideen angewiesen. Wenn es uns gelingt, eine aktuelle und attraktive Netzzeitung zu werden, die über den archivarischen Nutzen hinausgeht, wäre das auch eine weitere Möglichkeit für dringend benötigte Anzeigeneinnahmen für uns. Deshalb suchen wir einen zeitungslustigen Menschen, der unsere Redaktionsgruppe um eine Online-Redaktion ergänzt (s. auch unsere Anzeige unten)!
Da nicht alle unsere Leser*innen den eWIR im April und Mai gelesen haben, haben wir einige wichtige Artikel aus der digitalen Ausgabe noch einmal aufgenommen. Dazu die neuesten Meldungen zur A26 Ost, deren Bau in den Koalitionsvertrag der SPD und der Grünen aufgenommen wurde, digitale 48h Wilhelmsburg, Ferienangebote für die Kinder, den neuen Preis der Loki-Schmidt-Stiftung, endlich wieder ausführliche Chancen-Seiten und eine erweiterte Rätselseite für alle Rätselfreund*innen, die während der digitalen Zeit zu kurz gekommen sind.
Die Redaktion hat am Produktionstag mit gebührendem Abstand in unserem Büro in der Hofa getagt, was zum Korrekturlesen und direkten Zugriff auf unseren Zeitungscomputer wesentlich netter war als das digitale Hin und Her. Ansonsten haben sich die Redaktionssitzungen an der frischen Luft durchaus bewährt; nur am eigentlichen Produktionstag ist das nicht möglich.
WIR hoffen, dass weiterhin alle vorsichtig sind und das Infektionsrisiko niedrig bleibt, so dass es weitere Lockerungen geben kann. WIR wünschen Ihnen einen schönen Sommer. Bleiben Sie gesund!

Eure Redaktion